Empfehlung

Vom Schreiben leben

Empfehlung

Vorbildunternehmer.de: „Hallo Annika. Magst du kurz deine Geschäftsidee ‘Vom Schreiben leben’ vorstellen?”

Annika Bühnemann: „Ich zeige den Lesern meines Blogs, wie sie vom Schreiben leben können. Meine Zielgruppe sind dabei Schriftsteller. Sie lernen, worauf es ankommt, wenn man vom Schreiben leben will, da es keine entsprechenden Studiengänge oder Ausbildungen gibt, die darauf vorbereiten. Die Leser können also ihren Traum endlich in die Tat umsetzen und lernen sowohl Dinge wie Selbstmotivation als auch BWL-Grundkenntnisse, Marketing und natürlich branchenspezifische Grundlagen.”

Vorbildunternehmer.de: „Wie bist du auf die Idee gestoßen? Gab es Inspirationsquellen für dich?”

Annika Bühnemann: „Ich stand vor dem gleichen Problem wie viele meiner Mitstreiter: Ich habe überlegt, ob ich wohl vom Schreiben leben kann und wollte mich informieren, was ich dafür benötigen würde. Im Internet habe ich aber keine Seiten oder Blogs gefunden, die meinen Ansprüchen genügten und das abdeckten, was ich wissen wollte. Ich wollte in erster Linie für mich selbst die Informationen sammeln (Selbstständigkeit, Marketing, Zielgruppendefinition, etc.) und kam dann auf den Gedanken, dass das auch für meine Kollegen interessant sein könnte. Ich hatte also kein konkretes Vorbild, sondern habe das gemacht, was ich tun wollte.”

Vorbildunternehmer.de: „Gab es Bücher, die dich auf deinem Weg inspiriert haben?”

Annika Bühnemann: „Die 4-Stunden-Woche von Timothy Ferriss. Das Buch hat meine Einstellung gegenüber der Arbeit widergespiegelt und gibt einen riesigen Schub Motivation. Gleichzeitig wird ein möglicher Weg zu mehr Zeit trotz steigender Einnahmen gezeigt, der zwar nicht für jeden umsetzbar ist, aber wenigstens ein Mal überdacht werden sollte. Ich habe es als Hörbuch und als Taschenbuch und kann es mittlerweile zum Teil auswendig mitsprechen.”

Vorbildunternehmer.de: „Herzlichen Dank Annika, für das knackige Interview und weiterhin viel Erfolg mit deiner Geschäftsidee.”

Annika Bühnemann: „Ich habe zu danken! Viel Erfolg auch für deine Seite!“

Link zur Website von Annika Bühnemann

Schlagworte zu diesem Beitrag: Interview

Diese Seite teilen

LADE DATEN